Um fade Diät kümmert sich niemand gern.

Aber Diätetik - was ist das?

naturheilkunde

Die Elemente der Basismedizin, der aktiven Diätetik tauchen in allen Kulturen der Menschheitsgeschichte auf: in Japan, China, Indien, Vorderasien, Afrika und in der europäischen Geschichte - in allen Jahrhunderten, Jahrtausenden.
(siehe ausfürlich in "Das Buch")

Der Mensch fand immer wieder zu den Grundgesetzen seiner Natur zurück
- doch entgleiste er mit seinem Verhalten immer wieder neu.

Was wird unser Schicksal sein? Wann finden  w i r  zurück?

Der oder die Fastende. Sie müssen es selbst tun. Es geht nicht mit einem gekauften Diätbeutel oder verordneten Multivitaminen.

Aktiv ist, wer verzichten lernt und sich dann so oder so ernährt - lange - konsequent.

Wer ist zuständig für meine Gesundheit? Mein Arzt? Die Krankenkasse? Oder ich?
Fasten und mich richtig ernähren kann nur ich selbst - oder?
Uns wird bewusst, dass Eltern eine riesige Verantwortung für das Gesundheitsschicksal ihrer Kinder tragen - auch für sich selbst.

Diätetik steht gleichermaßen für Naturheilverfahren wie auch für die hippokratische Medizin - seit 450 vor unserer Zeitrechnung, also vor 2450 Jahren.
Fasten- und Ernährungstherapie sind verbunden mit Bewegung und Gespräch, mit Kneipp und Kräutern und betreffen  i m m e r  den ganzen Menschen.

© Hellmut Lützner, 2010 - Impressum